Teilnahmebedingungen


Angebot
Das Leistungsangebot des Vereins „Play Bow e.V.“ umfasst verschiedene Beratungs- und Begleitungsangebote, Bildungsarbeit, therapeutisches Training, Management- und Interventionsangebote sowie weitere in der Satzung festgelegte Aufgaben. Das Angebot umfasst praktische und theoretische Unterweisungen bezüglich aller Fragen, die Erziehung, Ausbildung und Therapie von Hunden betreffen.

Anmeldung
Mitglieder können alle volljährigen Personen werden. Die Anmeldegebühr beträgt 70 Euro. Mit der Anmeldung wird bestätigt, die Satzung, Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärung des Vereins Play Bow e.V. zur Kenntnis genommen und akzeptiert zu haben.


Teilnahmebedingungen
Teilnehmende Hunde müssen ausreichend geimpft, behördlich gemeldet und haftpflichtversichert sein. Auf Nachfrage des Vereins sind entsprechende Nachweise vorzulegen. Erkrankt der teilnehmende Hund an einer ansteckenden Krankheit oder Parasiten, ist der Verein hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Das Mitglied ist verpflichtet, wahrheitsgemäß über etwaige Erkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten oder eine bestehende oder kommende Läufigkeit der Hündin zu informieren.

Haftung
Der Verein „Play Bow e.V.“ haftet nicht für Körper- oder Sachschäden, die dem Halter sowie dessen gemeldetem Hund unmittelbar oder mittelbar – gleich aus welchem Grunde – entstehen, es sei denn, diese beruhen auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Vereins „Play Bow e.V.“. Der Halter trägt während Beratung und Training die alleinige Haftung für seinen Hund und dessen Verhalten, auch dann, wenn  er ohne Leine geführt wird. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Bei Schäden Dritter stellt der Halter den Verein „Play Bow e.V.“ sowie deren gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen wegen Schadensansprüchen jeglicher Art, insbesondere aus Tierhalterhaftung, § 834 BGB im Innenverhältnis frei.


Sonstiges

Gerichtsstand ist Gotha.